Warnung vor gefälschten E-Mails im Namen des BAG

Betrüger versenden aktuell Erpresser-E-Mails mit der Drohung, den Empfänger mit dem Coronavirus zu infizieren. Die Erpresser geben an, Zugriff auf den Computer zu haben und die Gewohnheiten sowie den Aufenthaltsort des Empfängers genau zu kennen.

Gegenmassnahmen:

  • Markieren Sie solche Erpresser-E-Mails als Spam und löschen Sie sie. Klicken Sie keinesfalls auf darin enthaltene Links und öffnen Sie keine allfälligen Anhänge.
  • Zahlen Sie keinesfalls Lösegeld ein. Falls Sie bereits bezahlt haben, rät die Polizei, bei der örtlichen Polizeistelle Strafanzeige zu erstatten.
  • Sicherheitshalber sollten Sie das Passwort zu Ihrem E-Mail-Konto ändern.

Hochschule Luzern – Informatik
Lucerne School of Computer Science
Information & Cyber Security | Privacy
EBAS – “eBanking – aber sicher!”

www.hslu.ch/informatik

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s