Cyber-Attacken auf Spitäler häufen sich

Auf medinside.ch wird wieder einmal von Angriffen auf Spitäler und Arztpraxen berichtet.

Auszug: «Die erfolgreichen Hacker-Attacken auf medizinische Einrichtungen häufen sich», das schreibt der «Beobachter» in seiner Ausgabe vom 13. Mai 2022.  Allein 2021 sei es in der Schweiz zu über 100 grösseren Cybervorfällen im Gesundheitswesen gekommen.

Auszug: In einem anderen Spital erklärte ein Arzt dem IT-Security-Tester: Nein, Passwörter habe man keine. «Wir sind hier, um Leben zu retten, da kann ich nicht noch Passwörter eingeben», soll er gesagt haben. Ein ähnliches Bild bei den Hausarztpraxen. Auch dort fehle oft das Bewusstsein für Cybersicherheit. Vielerorts laute das Passwort beispielsweise Praxis1234 oder Hausarzt1234

Quelle und vollständiger Artikel:
https://www.medinside.ch/de/post/spitaeler-nehmen-die-gefahr-von-cyberattacken-nicht-ernst

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s